Ungewöhnliche Hundenamen

„Das Leben, ob glücklich oder unglücklich, ob erfolgreich oder erfolglos, ist ungewöhnlich interessant“ sagte einst der irisch-britische Satiriker George Bernard Shaw. Ungewöhnliche Dinge wecken das Interesse vieler Menschen. Ist das bei dir auch der Fall? Dann ist dein Hund wahrscheinlich ein perfekter Kandidat für einen ungewöhnlichen Hundenamen. Falls dir noch die Inspiration fehlt, helfen wir dir gerne bei der Suche.
Ungewöhnliche Hundenamen
Vorab: „Viele Wege führen nach Rom“. Du hast zahlreiche Möglichkeiten, einen ungewöhnlichen Hundenamen zu finden. Im nachfolgenden Text erläutern wir dir drei konkrete von ihnen. Möglichkeiten der Namensfindung:
  1. Altdeutschen Namen auswählen
  2. Ältere Namen benutzen
  3. Mit Hilfe von Gegenständen

Auf die altdeutsche Sprache zurückgreifen

Eine Möglichkeit, einen ungewöhnlichen Hundenamen zu erhalten, ist: Mache dir alte Sprachen zunutze. Althochdeutsch und Altdeutsch sind perfekte Fundgruben für seltene und ungewöhnliche Namen. Althochdeutsch wurde zwischen 750 – 1050 n. Chr. gesprochen und bezeichnet heutzutage die älteste schriftliche Form der deutschen Sprache. Altdeutsche Namen waren hingegen vor 1950 gebräuchlich. 

Namen für Hündinnen

  • "Aaltje" (von edlem Wesen)
  • "Aemilliana" (die Eifrige)
  • "Amalberg" (tatkräftige Schützerin)
  • "Amata" (die Geliebte)
  • "Asteria" (heller Stern)
  • "Aurelia" (die Goldige)
  • "Bathildis" (heldenhafte Kämpferin)
  • "Bella" (die Schöne)
  • "Blanka" (die Weiße)
  • "Charitas" (Liebe)
  • "Hedwig" (Schlachtenkämpferin)
  • "Hela" (die Leuchtende)
  • "Lioba" (die Liebe)
  • "Lucy" (die Leuchtende)
  • "Melitta" (die Fleißige)
  • "Milburga" (milde Beschützerin)
  • "Modesta" (die Bescheidene)
  • "Richildis" (starke Fürstin)
  • "Rita" (Perle)
  • "Rut" (die Freundin)
  • "Scholastica" (die Lernende)
  • "Tarsitius" (die Mutige)

Namen für Rüden

  • "Brun" (brauner Bär)
  • "Adalhard" (der edle Starke)
  • "Adi" (edler Wolf)
  • "Alban" (der Weiße)
  • "Aldhelm" (Schützer)
  • "Aloisius" (der ganz Weise)
  • "Amandus" (der Liebenswürdige)
  • "Balduin" (kühner Freund)
  • "Betz" (der Bärenstarke)
  • "Calixtus" (der Schönste)
  • "Davy" (der Geliebte)
  • "Gundolf" (Kampfwolf)
  • "Harduin" (starker Freund)
  • "Hilarius" (der Heitere)
  • "Kajus" (der Frohe)
  • "Majolus" (der Größere)
  • "Pirmin" (der Ruhmreiche)
  • "Rune" (Zauber und Geheimnis)
  • "Trudo" (der Starke)
  • "Tuto" (der Taugliche)
  • "Vitus" (der Lebensstarke)
  • "Wiro" (Herrscher)

Veraltete Namen zweckentfremden

Eine weitere und schöne Möglichkeit ist, auf ältere Namen zurückzugreifen. Hast du dich in der Kneipe oder im Restaurant einmal umgehört? Dort fallen Namen wie "Horst, "Manfred", "Rüdiger", "Gertrud" und "Heinrich". Diese gehören meist eher zu den etwas älteren Mitmenschen. Damals waren diese Namen jedoch schwer in Mode. Doch wie würden dir einige dieser Namen als potenzielle Hundenamen für deinen Vierbeiner gefallen? Du könntest sie auch noch etwas umwandeln. Wie findest du "Horsti", "Manni", "Rüdi", "Trudi" und "Hein"? Es wäre doch wirklich ungewöhnlich, wenn ein Schäferhund beispielsweise mit "Jupp" gerufen würde. Damit hast du die Lacher garantiert auf deiner Seite. Ungewöhnlich, aber dennoch schön.

Alltagsgegenstände dienen als Namensgeber

Schaue dir deinen Hund genau an. Erinnert er dich an gewisse Gegenstände, denen du im Alltag begegnest? Ein brauner Hund könnte „Haselnuss“ heißen. Ein sehr kleiner Hund wäre ein „Fussel“, ein sehr großer Hund hingegen ein „Big Pack“. Der Name muss nicht zwingend zum Aussehen deines Tieres passen. Witzig und ungewöhnlich wäre es auch, einen Namen von etwas zu verwenden, was du gerne machst. Bist du ein Computer-Nerd? „Linux“, „Microsoft“, „Flatscreen“ oder „Hardware“ wären dann vielleicht eine Überlegung wert. Auch „Big Mac“, „Whopper“, „Mc Nugget“ oder „Chicken Teriyaki“ würden als wirklich ungewöhnliche Hundenamen durchgehen. „Socke“, „Toastie“, „Zimtstern“ und „High Heel“ sind auch ungewöhnliche und bestimmt nicht häufig vergebene Namen. Wie du siehst, es gibt wahrlich zig verrückte Möglichkeiten, um einen solchen Namen zu erhalten. 

Tipp:

Nehme dir am besten einen Zettel und Stift zur Hand und gehe durch deine Wohnung oder dein Haus. Notiere dir Gegenstände, die dich ansprechen und aus denen du einen Namen konstruieren kannst. Am Ende entscheidest du dich für den ungewöhnlichsten Name auf deiner Liste.

                                                                         Der eigene Hund macht keinen Lärm,                                                                                             er bellt nur.                                                                                         -Kurt Tucholski-

Namensvorschläge

7 Bewertungen zum Hundenamen Yavis
Ein Merkmal von Yavis: eher eine Spaßbremse

12 Bewertungen zum Hundenamen Yawa
Ein Merkmal von Yawa: eher eine Spaßbremse

7 Bewertungen zum Namen Yeana
Eine Eigenschaft von Yeana: fast ein Astrophysiker

13 Bewertungen zum Namen Yedi
Ein Merkmal von Yedi: eher treudoof

18 Bewertungen zum Hund Yelena
Ein Merkmal von Yelena: eher neugierig

12 Bewertungen zum Hundenamen Yeller
Eine Charaktereigenschaft von Yeller: fast ein Astrophysiker

11 Bewertungen zum Hundenamen Yello
Eine Charaktereigenschaft von Yello: eher treudoof

15 Bewertungen zum Namen Yellow
Ein Merkmal von Yellow: eher eine Spaßbremse

9 Bewertungen zum Namen Yelpy
Eine Charaktereigenschaft von Yelpy: eher eine Spaßbremse

15 Bewertungen zum Rufnamen Yelva
Eine Eigenschaft von Yelva: eher zurückhaltend

9 Bewertungen zum Hund Yemina
Ein Merkmal von Yemina: eher eigenständig

12 Bewertungen zum Hund Yenga
Eine Charaktereigenschaft von Yenga: eher ängstlich

7 Bewertungen zum Hundenamen Yenka
Ein Merkmal von Yenka: eher ein Spaßvogel

5 Bewertungen zum Hund mit dem Namen Yenna
Eine Eigenschaft von Yenna: eher neugierig

13 Bewertungen zum Hund mit dem Namen Yeno
Eine Eigenschaft von Yeno: eher neugierig

15 Bewertungen zum Rufnamen Yentl
Eine Eigenschaft von Yentl: eher ängstlich

13 Bewertungen zum Kosenamen Yento
Eine Charaktereigenschaft von Yento: eher eine Spaßbremse

14 Bewertungen zum Hundenamen Yerüs
Ein Merkmal von Yerüs: fast ein Astrophysiker

10 Bewertungen zum Hundenamen Yeska
Ein Merkmal von Yeska: eher treudoof

7 Bewertungen zum Hund mit dem Namen Yessi
Eine Charaktereigenschaft von Yessi: eher eigenständig

7 Bewertungen zum Hund mit dem Namen Yeti
Eine Eigenschaft von Yeti: eher ängstlich

10 Bewertungen zum Rufnamen Yetti
Ein Merkmal von Yetti: eher neugierig

17 Bewertungen zum Rufnamen Yety
Eine Eigenschaft von Yety: eher neugierig

9 Bewertungen zum Kosenamen Yica
Eine Charaktereigenschaft von Yica: fast ein Astrophysiker

8 Bewertungen zum Hundenamen Yilma
Eine Charaktereigenschaft von Yilma: eher eine Spaßbremse

12 Bewertungen zum Hund mit dem Namen Yimmy
Ein Merkmal von Yimmy: eher zurückhaltend

10 Bewertungen zum Rufnamen Yippee
Eine Eigenschaft von Yippee: eher eigenständig

9 Bewertungen zum Namen Ylka
Eine Eigenschaft von Ylka: eher treudoof

12 Bewertungen zum Rufnamen Ylko
Ein Merkmal von Ylko: eher eigenständig

8 Bewertungen zum Rufnamen Yna
Ein Merkmal von Yna: eher eigenständig

15 Bewertungen zum Hund Yoda
Eine Eigenschaft von Yoda: eher zurückhaltend

12 Bewertungen zum Hundenamen Yoga
Ein Merkmal von Yoga: fast ein Astrophysiker

13 Bewertungen zum Hundenamen Yogi Bear
Eine Eigenschaft von Yogi Bear: eher ein Spaßvogel

8 Bewertungen zum Namen Yogo
Eine Charaktereigenschaft von Yogo: eher eine Spaßbremse

11 Bewertungen zum Kosenamen Yoker
Eine Eigenschaft von Yoker: eher treudoof

8 Bewertungen zum Kosenamen Yoko
Ein Merkmal von Yoko: eher treudoof

9 Bewertungen zum Hund Yola
Eine Eigenschaft von Yola: eher eigenständig

7 Bewertungen zum Rufnamen Yolanda
Eine Charaktereigenschaft von Yolanda: eher eigenständig

14 Bewertungen zum Namen Yolli
Ein Merkmal von Yolli: fast ein Astrophysiker

15 Bewertungen zum Namen Yona
Eine Eigenschaft von Yona: fast ein Astrophysiker

14 Bewertungen zum Kosenamen Yonka
Eine Eigenschaft von Yonka: eher ein Spaßvogel

13 Bewertungen zum Hundenamen Yorker
Eine Eigenschaft von Yorker: fast ein Astrophysiker

6 Bewertungen zum Hundenamen Yorki
Eine Eigenschaft von Yorki: fast ein Astrophysiker

15 Bewertungen zum Hundenamen Yoro
Ein Merkmal von Yoro: eher treudoof

10 Bewertungen zum Hund Yosemite
Eine Eigenschaft von Yosemite: eher eigenständig

16 Bewertungen zum Rufnamen Yoshi
Ein Merkmal von Yoshi: eher neugierig

16 Bewertungen zum Kosenamen Yosie
Eine Charaktereigenschaft von Yosie: eher treudoof

10 Bewertungen zum Hund Young
Eine Eigenschaft von Young: eher ängstlich

11 Bewertungen zum Kosenamen Youngster
Eine Charaktereigenschaft von Youngster: eher eine Spaßbremse

14 Bewertungen zum Hund Yps
Eine Eigenschaft von Yps: eher eigenständig

11 Bewertungen zum Hundenamen Yra
Ein Merkmal von Yra: eher eine Spaßbremse

10 Bewertungen zum Rufnamen Ysaap
Ein Merkmal von Ysaap: eher eigenständig

12 Bewertungen zum Rufnamen Yska
Ein Merkmal von Yska: eher eigenständig

7 Bewertungen zum Kosenamen Ysop
Eine Eigenschaft von Ysop: eher eine Spaßbremse

13 Bewertungen zum Hundenamen Ystra
Ein Merkmal von Ystra: eher treudoof

11 Bewertungen zum Hundenamen Ytor
Eine Eigenschaft von Ytor: fast ein Astrophysiker

11 Bewertungen zum Rufnamen Yuffie
Ein Merkmal von Yuffie: eher zurückhaltend

10 Bewertungen zum Kosenamen Yukari
Ein Merkmal von Yukari: fast ein Astrophysiker

13 Bewertungen zum Rufnamen Yuki
Eine Charaktereigenschaft von Yuki: eher neugierig

13 Bewertungen zum Hund Yukon
Eine Eigenschaft von Yukon: eher eigenständig

Über uns

Auf 1001-hundenamen.de möchten wir dir helfen, einen schönen Namen für deinen Hund zu finden! Lass dir die Namen alphabetisch anordnen, schaue dir männliche oder weibliche Hundenamen an oder erfahre, wie du passende Namen für bestimmte Rassen findest. Egal ob du lustige, außergewöhnliche oder schöne Hundenamen suchst - hier ist sicher der richtige Name dabei! Zudem gibt es im Hundewissen spannende Tipps und Tricks für dich und deinen Hund!